wappen ssg kleinSSG Metten

duh 2019 20

Mit halber Kraft zum Sieg

Emma hatte Geburtstag und deshalb war die Stimmung bereits vor dem Auswärtsspiel gegen die TuS Pfarkirchen prächtig. Die Rottalerinnen waren ebenfalls in guter Stimmung, denn sie bestimmten anfangs die Partie und führten bis zur 15. Minute.

Es dauerte einige Zeit, bis die Mettener Mädls aufwachten, um bis zur Halbzeit mit 7:4 in Führung zu gehen. Nach klarer Kabinenansage von Trainer Marc Malanin wurde das Mettener Spiel In der zweiten Hälfte besser. Trotzdem erreichten die jungen Klosterinnen nicht ihre sonst übliche gute Form. Lediglich die SSG-Keeperin und das Geburtstagskind, Abwehrchefin Emma zeigten ihr gewohntes Leistungsniveau.

Trainer Malanin lobte dennoch die gebotene Mannschaftsleistung: „Auch wenn heute die Mehrheit des Teams nicht ganz so auf dem Posten war, wie wir das sonst kennen, zeigte sich doch, dass der Zusammenhalt in der Mannschaft paßt. Darauf läßt sich weiter gut aufbauen.“

Es spielten: A.Holmer, L.Siegl, L.Krammer. F.Linzmeier, J.Freundorfer, K.Käspeitzer, A.Hundshammer, E.Gäck, C.Steininger

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.