Saisonabschlussausflug in den Kletterwald St. Englmar

Klettern klein

Die Saison ist abgeschlossen, die Qualifikationsrunde gespielt, eine kurze Trainingspause in den Ferien steht bevor. Die optimale Zeit, um das Handballjahr gebührend abzuschließen und die Ferien einzuläuten. Daher machten sich 25 Jugendliche der weiblichen und männlichen C- und B-Jugend am ersten Feriensamstag auf zum Kletterwald nach Sankt Englmar.
Im morgendlichen Schatten der hohen Bäume, die es später zu erklimmen galt, gab es vorab eine ausführliche Sicherheitseinweisung und die angelegte Ausrüstung wurde mit geschultem Blick (und manch lockerem Spruch) von den Mitarbeitern des Kletterwalds bei jedem fachmännisch geprüft. Anschließend noch eine kleine Einweisungsrunde: Ergebnis: einmal in die Stahlseile am Parcours eingehängt, ist ein versehentliches Aushängen nicht mehr möglich. Also alles sicher - was die paar mitgehenden (eher vorsichtigen) SSG-Erwachsenen wohl mehr beruhigte als die unerschrockenen Kids.


Und dann hieß es endlich: losklettern. Es standen mehrere Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung, die alle in luftigen Höhen zwischen den Bäumen aufgebaut waren. Mal musste man über ein Drahtseil balancieren, mal ging es auf an Seilen hängenden Holzklötzen von einer Plattform zur nächsten. Und immer gab es am Ende einer Route als Höhepunkt einen Flying Fox: an einem Stahlseil hängend sauste man von einer Plattform bis zu einer Endstation am Boden.
Die Kinder waren mit vollem Eifer dabei: jeder wollte der schnellste sein oder die Hindernisse am elegantesten überwinden. Die Erwachsenen waren einfach froh, wenn sie es von einer Plattform zur nächsten heile schafften.
Am Ende verging die Zeit wie im Fluge und trotz der etwas kühleren Temperaturen kam jeder gehörig ins Schwitzen.

Wer noch nicht genug hatte, für den ging es anschließen weiter in die 4D-Arena.
Hier gab es entweder die Möglichkeit, sich im Bogenschießen zu messen oder im animierten Schwarzlicht-Minigolfen zu duellieren.
Nach ein paar weiter gestreuten Probeschüssen beim Bogenschießen, kamen die SSG-Kids wie beim gekonnten Torewerfen, dem Ziel immer näher. Am Ende waren zur Freude aller viele Treffer ins Schwarze dabei.
Und auch die Minigolfer zeigten unter den erschwerten Bedingungen ihr Können und lochten ein ums andere Mal sicher ein.
Am Ende sah man viele etwas geschaffte, aber glückliche Gesichter. Und alle waren sich einig, dass es ein rundum gelungener Ausflug war.
Ein großer herzlicher Dank geht daher an die Jugendleiterin Alex Baumann, die dieses tolle Event organisiert hat.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Ausflug:

Klettern

Klettern 1

Klettern 2

Klettern 4

KLettern 6

Klettern 7

Klettern 8

Klettern 9

Klettern 10

Bogen 2

Bogen 3