Männliche C-Jugend erobert die Tabellenführung zurück.

 

Zum Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten TV Dingolfing musste man auf Helmprecht, Kauer und Rümmelein verzichten. Dafür traten mit Cameiro, Datzmann und Gilch 3 Spieler aus der B-Jugend die Reise zum Auswärtsspiel an.

 

Nach ausgeglichenem Beginn zogen die Mettner Jungs angetrieben von Datzmann von 2:2 bzw. 3:4 auf 5:12 davon. Diese Führung hielt auch Dank eines wiederum gut aufgelegten Torwarts Busch, der u.a. 6 Siebenmeterwürfe hielt. So ging man mit einer sicheren 7:14 Führung in die Halbzeitpause.

 

In der zweiten Spielhälfte baute die Mannschaft durch ihr bewegliches Spiel im Angriff die Führung schnell auf 10:20 auf. Lediglich in der Abwehr spielten die Jungs zum Teil unkonzentriert und ermöglichten so den Dingolfinger, zu leichten Toren zu gelangen.

 

Schließlich siegte man ungefährdet mit 27:19, was die Tabellenführung in der ÜBL bedeutet.

 

Erfreulich war, dass sich acht verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

 

Es spielten: Busch, Roscher, Niewöhner, Saller, Datzmann, Gilch, Hamberger, Eckmeier, Muhr und Cameiro.