Zum Rückrundenstart durfte unsere Mannschaft im alten Jahr noch den TV Gundelfingen begrüßen. Im Hinspiel tat sich unsere Mannschaft mit dem 21:16 Sieg schwer gegen die Schwaben, doch in eigener Halle wollten unsere Mädels zeigen das man zurecht im oberen Tabellenfeld steht. Schnell konnte Metten ein 5:1 vorlegen. Doch dann hatte man kleinere Probleme im Abwehrbereich und Gundelfingen hielt mit. Zur Halbzeit führte Metten dann mit 15:8 Toren.  

 

In der zweiten Hälfte setzte unsere Mannschaft ihre Überlegenheit in Ballsicherheit und im Tempo in weitere Tore um. Immer wieder konnten Fehler des Gegners zu schnellen Gegenstoßen genutzt werden. Auch ein buntes Wechseln der Spieler und der Positionen brachte unsere Mannschaft nicht aus den Rhythmus. Erfreulicherweise konnte sich jede Feldspielerin in die Torschützenliste eintragen.

 

Es spielten: Mazzucco B. (5), Barthmann S. (1), Schräder S. (2), Mazzucco A. (11), Zabun S. (9), Riedl V., Venus A. (2), Staudinger T. (3), Zenger L. (1), Staudinger M. (1)