Zum Rückrundenstart war die Zweite der Mettener Damen in Deggendorf zu Gast. Im neuen Jahr wollte man an die gute Leistung der Hinrunde anschließen. Ein voller Kader bot viele Möglichkeiten. Die erste Hälft verlief etwas schleppend und keine Mannschaft konnte sich absetzten. Deggendorf spielte besser mit als noch im Hinspiel und so schaffte man zur Halbzeit nur noch den Ausgleich zum 9:9.

Jetzt kam die Zeit für Metten: gleich nach der Pause konnte man auf 14:9 erhöhen. Deggendorf versuchte sich zu wehren, aber gegen die gut aufgelegte Torfrau Prebeck und die daraus resultierenden schnellen Gegenstöße fanden sie kein Mittel. Eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft, vor allem in der zweiten Hälfte, bescherte den  achten Sieg (27:14) in Folge! Und ist somit weiterhin ungeschlagen!

 

Es spielten: Prebeck(Tor), Scholz, Schreiner(8/1), Klima(2), Falter(2), Ultsch(2), Riedl(4) , Achatz(8/2), Eiglmeier, Helmbrecht(1), Eidenschink