Herren II gewinnen letztes Spiel der Hinrunde gegen den TV Zwiesel klar mit 34 zu 11

 

Metten musste auf einige Spieler wegen Krankheit und Verletzungen verzichten. Außerdem steckte einigen Spielern noch die Weihnachtsfeier vom Vorabend in den Knochen. Dementsprechend dauerte es einige Zeit bis Metten zu seinem Spiel fand. Bis zum 4 zu 4 war das Spiel völlig ausgeglichen.

Dann fand sich die Abwehr besser und ließ nun fast nichts mehr zu. Auch im Angriff stimmten die Laufwege nun besser, so das man sich langsam aber sicher immer mehr absetzen konnte.

Zur Halbzeit lag man bereits 18 zu 6 vorne.

 

In der 2. Halbzeit hielt man das Tempo trotz weniger Möglichkeiten zum Wechseln hoch. Aus einer sicheren Deckung startete man immer wieder zur 2. Welle. Trotz eines guten Gästetorwarts, der in dieser Phase viele guten Chancen von Metten parierte, wuchs der Vorsprung.

 

Am Schluss gewann man sicher 34 zu 11.

 

Damit geht man mit 14 zu 2 Punkten auf dem Tabellenplatz 2 (Relegationsplatz) in die Weihnachtspause.

 

Es spielten: Vornehm, Liebmann, Mühlbauer F., Linert, Gaube, Capelle, Wolf, Kohlbauer, Würdinger, Sedlmeier, Kovacec

 

Das Spiel fand am 18.12.11 statt.