SSG-Jugend schwitz im Handball-Camp in Rovinj/Kroatien – ein Zwischenbericht

Rovinj Ankunft klein 

Am Samstag abend traten wir, 21 SSGler, die Reise nach Rovinji an. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Linz und von dort aus weiter mit dem Bus. Nach fast 13 Stunden sind wir endlich am Ziel angekommen und haben uns erst einmal mit einem Frühstück gestärkt. Bis zum ersten Training haben wir die Zeit am Strand überbrückt, am Abend starteten unsere Mädels und Jungs trotz Schlafmangels gespannt und motiviert in die erste Trainingseinheit.

Der nächste Tag startete gleich um 8:00 Uhr mit dem nächsten Training und diese Woche stehen 2 Trainings täglich am Tagesprogramm. Unsere Spieler können hier vieles lernen und man sieht bereits, dass ihre Technik verbessert wird.

Auf der Facebook- und der Instagram-Seite des Rovinj Handball-Camp könnt Ihr über laufend aktualisierte Bilder und Videos die SSG-Jugendlichen in voller Action erleben. Also klickt mal rein.

 

Hier geht es zur offiziellen Internetseite des Rovinj Handball-Camp.

Und hier gelangt Ihr zur Facebook-Seite bzw. zur Instagram-Seite des Rovinj Handball-Camp.

Oder schaut auch mal bei der Facebook-Seite bzw. der Instagram-Seite der SSG vorbei.

 

Die SSGler etwas müde aber voller Vorfreude auf eine Woche Handball pur bei der Ankunft in Rovinj/Kroatien:Rovinj Ankunft