Neue 3-G-Regel tritt ab Montag, den 23.08.2021 in Kraft

Wichtige Informationen zur 3-G-Regel für das Training und (Trainings-)Spiele der SSG Metten:

- Bei einer Inzidenz von größer 35 müssen Ungeimpfte zum Indoor-Training bzw. Spiel und zu Indoor-Veranstaltungen (Trainer, Spieler, Zuschauer) einen max. 24 Stunden alten Antigen-Schnelltest bzw. Selbsttest unter Aufsicht oder einen max. 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen. Die Antigen-Schnelltests und PCR-Tests sind bis zum 11.10. noch kostenlos (für Jugendliche unter 18 sind sie wohl danach auch noch kostenlos).
- Keinen Testnachweis benötigen Personen mit Impfnachweis (vollständig geimpft plus 14 Tage Karenzzeit), Personen mit einer Bescheinigung für die Genesung und Kinder bis 6 Jahre.
- Schüler*innen, die regelmäßig im Rahmen des Schulbesuchs getestet werden, benötigen keine weiteren Tests. ERGÄNZUNG: Schüler*innen benötigen auch in den Ferien (auch in den aktuellen Sommerferien) keinen Testnachweis!

Bei Outdoor-Training bzw. Outdoor-Veranstaltungen ist kein Test notwendig!

Wenn die Inzidenz im Landkreis Deggendorf 5 Tage nacheinander unter 35 liegt, kann das Landratsamt Deggendorf die Testpflicht 2 Tage nach diesen 5 Tagen aufheben.
Sollte die Inzidenz im Landkreis Deggendorf unter 35 liegen und man spielt in einem Landkreis, in dem die Inzidenz über 35 liegt, braucht man einen Testnachweis!
Aktuell (Stand: 23.08.2021) liegt die Inzidenz im Landkreis Deggendorf bei 36 (und mehr als 3 Tage hintereinander über 35). D.h. Ungeimpfte müssen bis auf Weiteres den gültigen Testnachweis vorlegen bzw. den Selbsttest unter Aufsicht durchführen. Hier kann der aktuelle Inzidenzwert abgefragt werden.

Umsetzung beim Indoor-Training:
- Die Trainer*innen müssen auf der sowieso nötigen Anwesenheitsliste notieren, wer geimpft und genesen ist. Bei allen Ungeimpften muss vor dem Training der gültige Testnachweis abgefragt bzw. ein Selbsttest unter Aufsicht durchgeführt werden. Die Trainer*innen werden ihre Mannschaften nochmal extra informieren.

Umsetzung bei (Test-)Spielen in Metten:
- Beim Einlass muss geprüft werden, ob die Mannschaften, Betreuer und Zuschauer geimpft bzw. genesen sind oder ob ein gültiger Testnachweis vorliegt.

 

Sollte es in den nächsten Tagen noch neue bzw. andere Informationen geben bzw. sollte die Inzidenz im Landkreis Deggendorf dauerhaft wieder unter 35 liegen, werden wir Euch auf unserer Homepage sofort informieren.