"Ungefährdet war der Sieg der weiblichen C-Jugend über den Gegner aus Burghausen am vergangenen Heimspiel-Sonntag. Von Spielbeginn ab gingen die Mädchen in Führung, die sie das ganze Spiel auch nicht mehr aus der Hand gaben. Gegen einen Gegner, der nur von einer torgefährlichen Spielerin profitiert, kam die geschlossene mannschafltliche Stärke der Kloster-Mädels, besonders zum Tragen. So konnte man den guten 3. Tabellenplatz verteidigen und die Mannschaft schaffte sich für die restlichen Spiele eine perfekte Ausgangssituation.

 

Es spielten: Wollinger (Tor), Berzl, Geßl, Geißler, Koller, Blüml, Marchl, Bohatschek, Huber, Baumann, Detlaf