Landesliga – wir kommen!!!

nach drei anstrengenden Qualifikationsturnieren haben unsere Jungs der männlichen B-Jugend das anvisierte Ziel erreicht und sich für die Landesliga qualifiziert. Dies hat man schon vor zwei Jahren in der C-Jugend erreicht, doch leider fiel diese Spielzeit Corona zum Opfer.

Umso mehr freut sich die vom Trainergespann Alex Rümmelein, Leo Sturm und Rudi Achatz trainierte Truppe nun auf die äußerst anspruchsvolle Aufgabe.

Im ersten Qualiturnier setzte man sich souverän gegen die Kontrahenten aus Allach, Landsberg und Ebersberg durch. Dabei gewann man alle drei Partien und erzielte dabei eine positive Tordifferenz von + 26 Treffern. Durch diesen Turniersieg stieg man sensationell in die Qualifikationsrunde zur Bayernliga auf. Dort bezwang man zum Auftakt Haunstetten mit 22:19, unterlag aber in den ausstehenden Begegnungen dem Bundesliganachwuchs aus Rimpar und dem HBC Nürnberg und spielte folge dessen in der abschließenden Runde wieder um die Quali zur Landesliga.

Im Abschlussturnier qualifizierte man sich mit 4:2 Punkten und einer Tordifferenz von +11 Treffern gegen die JSG Fürth, SG Auerbach und den TSV Wendelstein für die Landesliga.

Grundlage für diese tolle Leistung ist sicherlich die spielerische Stärke des Teams. In dieser Beziehung war man den neun Kontrahenten mindestens ebenbürtig, zumeist überlegen. Zudem besitzt man mit Jakob Rümmelein, der in allen drei Turnieren mit Abstand die Torjägerkanone erzielte, einen überragenden Akteur. Dennoch hat das Team ein entscheidendes Manko: man hat keinen festen Torhüter!!! Bislang wechselten sich Feldspieler ab, um das Tor zu hüten. Ohne Training und dauerhafter Spielpraxis kann dies kein Zustand sein. Daher kommst jetzt vielleicht DU ins Spiel:

Torhüter gesucht

Wir brauchen DICH!

Bist du Jahrgang 2006 oder jünger, hast du Lust auf ein tolles Team, eine anspruchsvolle sportliche Herausforderung und eine wichtige Position, dann komm zu uns. Dabei kannst du auch gerne als Quereinsteiger zu uns kommen. Ein kompetentes Trainerteam und ein Torwarttrainer mit Dhb-Torhütertraining-Zertifikat kümmern sich um dich!

Eventuell kannst du auch das Doppelspielrecht in Anspruch nehmen. Bist du bereits Torhüter bei einem Verein, dann kannst du bei uns spielen, ohne dass du deinen Heimatverein verlassen musst, denn in einer höheren Liga darf man bei einem anderen Verein Spielpraxis sammeln oder aushelfen.

Also melde dich und schau auch gerne mal zum Schnuppern vorbei. Die Trainingszeiten kannst du der Homepage entnehmen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Den erfolgreichen Kader der SSG bilden:

Leo Reiszky, Ludwig Hilz, Julian Achatz, Leopold Hilz, Silas Klein, Flori Pylipp, Kilian Steininger, Korbinian Benz, Jakob Rümmelein, Philip Gäck und Tim Weinberger