Dieses Wochenende stand für die Minis das 3. Turnier der Saison, diesmal in Mintraching auf dem Programm. Angereist war man mit 11 Spielern, darunter einigen Turnierneulingen und Nachwuchsspielern/innen.

Gleich zu Beginn ging es gegen die 1. Mannschaft der Gastgeber. Konzentriert konnten ein ums andere Mal schöne Gegenstöße im gegnerischen Tor versenkt werden und auch die Neulinge konnten erste Turniererfahrung sammeln. Alle Teilnehmer spielten gut zusammen, eroberten viele Bälle und machten kaum Fehler. So konnten die Mettener klar das erste Spiel für sich entscheiden.

Das 2. Spiel des Turniers bestritt man gegen die 2. Mannschaft von Mintraching. Dieses mal konnte man einige Leichtsinnsfehler im Zusammenspiel oder beim Abschluss feststellen, so dass der Sieg zwar nie gefährdet, aber nicht so klar wie im ersten Spiel ausfiel.

Alle Teilnehmer hatten viel Spass an diesem Vormittag in der neuen Sporthalle des FC Mintraching beim Spiel und neben dem Spielfeld und stärkten sich anschließend im Cafe mit Wurstsemmeln und Kuchen für die Heimreise.