Herren II gewinnen gegen den Vfl Waldkraiburg II sicher 32 zu 17

Wieder stark verbessert gegenüber den letzten Partien zeigte sich die 2. Herrenmannschaft.

Gegen die Zweite des Vfl Waldkraiburg übernahmen die Mannen von Coache Gaube von Anfang an das Spiel. Aus einer kompakten Abwehr mit einem straken Torwart Paul Zauner zog man dieses Mal wieder ein druckvolles und schnelles Angriffsspiel auf. Nur ließ man in der 1. Halbzeit noch viel zu viele gute Torchancen ungenutzt.

So lag man zwar fast die ganze 1. Halbzeit vorne, aber erst kurz vor der Halbzeitpause konnte man sich etwas absetzen. Mit einer 13 zu 9 Führung gings in die Pause.

In der Halbzeit sprach Gaube nochmal eindringlich das Verbesserungspotential in der Abwehr und im Angriffsspiel an.

Das wurde von der Mannschaft in der 2. Halbzeit auch sehr gut umgesetzt.

Bis zu 48 Minute ließ man nur 3 Gegentore zu und die eigenen Chancen wurde jetzt fast zu 100% genutzt.

Und man merkte der Mannschaft an, dass sie nach den letzten Niederlagen richtig heiß auf einen Sieg war. Niemand steckte trotz der sicheren Führung zurück. Man kämpfte klasse weiter um jeden Ball und gewann so am Ende in einer sehr fairen Partie klar 32 zu 17.

Dieser Sieg sollte der Mannschaft wieder Sicherheit für den Saisonendspurt geben.

Es spielten: Zauner (Tor), Sedlmeier, Capelle, Primbs, Muhr, Gschwendtner, Steininger, Sigl, Lehner, Schütz, Gaube, Wolf

Hier geht’s zum Spielbericht