Männliche B- und C-Jugend qualifizieren sich durch gute Ergebnisse für die 2. Qualifikationsrunde zur Bezirksoberliga.

Die männliche B-Jugend des Trainerduos Rümmelein Alex und Eckmeier Gerald reiste dabei in der ersten Runde nach Bad Tölz.
Durch Siege gegen den Vfl Waldkraiburg (15:9) bzw. die HSG Neubiberg-Ottobrunn (16:12) und eine Niederlage in einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel gegen den Turniersieger TV Bad Tölz (12:18) erreichte man einen sehr guten 2. Tabellenplatz. Dadurch schaffte man sich für die 2. Runde, die am 29.04. beim SV Meringen (kurz vor Augsburg) stattfindet, eine sehr gute Ausgangsposition. Gegner sind dort: der SV Mering, der TSV Karlsfeld, die SG Süd/Blumenau und die TS Jahn München.

 

Die männliche C-Jugend war in der 1. Runde zu Gast beim ATSV Kehlheim. Die Jungs um die Trainer Wolfgang Saatberger und Robert Kraus erspielten sich dabei zwei klare Siege: gegen den HC Sulzbach/Rosenberg II mit 15:8 bzw. gegen den ATSV Kehlheim mit 16:4.
Gegen den HV Oberviechtach (10:17) und die JHG Regendreieck (7:10) gab es zwar zwei Niederlagen, aber trotzdem erreichte auch diese Mannschaft durch einen guten dritten Platz souverän die 2. Runde. Der endgültige Termin und die Gegner stehen noch nicht fest.

Die ganze SSG wünscht den Mannschaften und ihren Trainern viel Erfolg für die 2. Runde!